Aldiana – Tag 5

Der Tag 5 ist noch nicht ganz rum – es ist jetzt halb Sieben Ortszeit (halb Acht in Deutschland) und ich habe den heutigen Tag ohne Frühstück begonnen. Durch das viele Essen gestern Abend habe ich auch relativ schlechter geschlafen als die letzten Tage und so war mir heute Vormittag nicht nach Frühstück. Ich habe aber zwei Gläser frischgepressten Orangensaft mit einem Schuß Zitronensaft (auch frisch gepresst) getrunken und eine Zwetschge mit zum Pool genommen. Die habe ich dann im Laufe des Vormittags gegessen.

Wie auch die letzten Tage habe ich dann den Vormittag am Pool verbracht und gelesen und gespielt. Was hier im Aldiana Club etwas schwierig ist, ist die Tatsache, dass man fast überall rauchen darf. Der Club ist – wie schon mal geschrieben – in meinen Augen noch nicht voll und so sind auch die Anzahl der Raucher begrenzt. Aber ein jüngeres Päarchen liegt ein paar Meter neben mir am Pool und ab und an riechen die regelmäßig gerauchten Zigaretten sehr intensiv. Habe auch mal im Internet gegooglet, ging anderen Urlaubern hier offenbar auch so – ist aber erlaubt. Überall stehen auch Aschenbecher – da ist man die strikte Regelung in Bayern gewohnt und merkt gar nicht mehr, wie toll das ist.

Nachdem ich ja nicht gefrühstückt hatte, war ich zum Mittagessen natürlich am Buffet und habe wie die letzten Tage wieder einen etwas ausführlicheren Salat gegessen (mit Fisch und Salat). War wie immer sehr frisch und lecker.

Jetzt nachher ab 19 Uhr freue ich mich wieder auf das Abendessen – auch wenn ich heute (egal was es gibt) nicht wieder so viel wie gestern Abend in mich reinschaufeln werde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Letzter Tweet


hat soeben ein Training des #Runtastic „Laufe 30 min nach 6 Trainingswochen“ Trainingsplans über 2,97 km in 25m 02s absolviert