Urlaub 2013

Die erste Hälfte des Jahres ist schon wieder vorbei und so langsam bin ich auch wieder urlaubsreif.

Doch dieses Jahr war die Auswahl des Urlaubsziel schwieriger als letztes Jahr. Das hat unter anderem damit zu tun, dass der Urlaub dieses Jahr in eine Region gehen sollte, in der (zumindest ich) noch nie war.

Die ersten Planungen liefen deshalb in Richtung Indien – ein sehr schönes Land und ein aufregender Urlaub stand bevor – leider zu aufregend. Als vor einigen Monaten die Vergewaltigung von Frauen nicht nur einheimische Frauen betraf, sondern auch Touristen, haben wir vorläufig von dem Urlaubsland Indien Abstand genommen.

Die nächste Alternative war Jordanien – ein sehr altes Land mit unheimlich viel Kultur und unglaublich alten (und tollen) Orten und Mythen. Leider waren die Unruhen in den Nachbarstaaten (Syrien, Libanon, Irak usw.) nicht geeignet, alle Teilnehmer zu überreden, mit zu kommen.

Also musste Plan C her, und er wurde gefunden. Völlig unabhängig von lokalen oder internationalen Brandherden lässt es sich hervorragend durchs westliche Mittelmeer schippern – und genau das werden wir tun. Und wenn ich mir die Orte ansehe, die ich dabei besuchen werde, freue ich mich riesig. Im Oktober geht es für 10 Tage auf der FTI Berlin (dem ehemaligen ZDF Traumschiff) von Nizza über Barcelona, Sevilla, Tanger bis nach Genua). Die Route findet Ihr hier unter dem Namen “Helios”.

Meine zweite Schiffsreise, nach dem 5 Tage-Yangtze Trip 2007. Ich freue mich schon sehr und werde natürlich, auch aus diesem Urlaub live und in Farbe berichten.

Ihr seid also vorgewarnt und solltet wieder regelmäßiger hier vorbeischauen (oder gleich alle Veröffentlichungen per RSS abonnieren – dann entgeht Euch nix).

Viele Grüße,
Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.