Tag 2

San Francisco

Samstag, 15. September 2012

Nach einer durch Partymusik aus dem Nachbarzimmer um 1:30 unterbrochenen Nacht, habe ich den Tag gegen 8:30 ausgeschlafen begonnen.

Zuerst habe ich einen leckeren Frenchtoast, Obstsalat, Orangensaft und Kaffee bei Lori’s Diner genossen. Danach habe ich mich nach einem AT&T Shop umgesehen um eine SIM Karte zu besorgen und danach einen 3 Tagespass für die öffentlichen Verkehrsmittel gekauft. Danach hab ich festgestellt, dass mein Netbook den Flug nicht überlebt hat – es sind also erste Verluste zu beklagen. Sehr ärgerlich, zumal ich selbst Schuld hab – was legt man auch das Ladegerät in die gleiche Tasche wie das Netbook – dadurch wurde das Display eingedrückt.

Jetzt muss ich also etwas improvisieren – konnte aber die SIM karte aktivieren und bin jetzt auch außerhalb der Hotels online – zwar nur mit Edge, aber das liegt an den unterschiedlichen Sendefrequenzen hier in den USA.

Gegen 12 hatte ich alles und bin dann zum Unionsquare, was hier um die Ecke liegt. Dort fahren die Touri-Busse los. Ein 48 Stundenticket habe ich gleich mal für eine Stadtrundfahrt genutzt. Sehr beeindruckende Stadt, aber auch sehr windig und steil.

Dafür war die Golden-Gate Bridge fast Wolkenfrei, und am Pier 39 hat dann sogar die Sonne auf Alcatraz und die Bridge geschienen.

Auf dem Rückweg musste ich dann noch ein Stück Cabelcar fahren, ein echtes Ungetüm.

Lori’s Diner
Frenchtoast
[Karte]
SF Cabelcar
[Karte]

 

2 thoughts on “Tag 2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.